Nun hat das Lettering Fieber auch mich erwischt. Durch meine Arbeit als Fotografin gestalte ich auch die ein oder andere Karte zur Geburt, Hochzeit etc. So bin ich in Kontakt mit den tollen Schriftarten, die im englischen “Fonts” genannt werden,  gekommen. Gerade die tollen handgezeichneten Fonts haben es mir dabei angetan. Ein paar Wochen vor Weihnachten fand ich dann auf Instagram zu Frau Hölle, quasi der deutschen Handlettering-Queen. Ich war sofort hin und weg, von den tollen Möglichkeiten und wollte das Brush Lettering lernen, natürlich soooofort. Ich muss dazu sagen, ich bin die Ungeduld in Person. Am liebsten muss alles schon gestern passiert sein. Nun gut, immerhin gab ich dem Herzensmann die Chance mich damit unter dem Baum zu überraschen und was soll ich sagen 🙂 Ich bin wohl artig gewesen und das Christkind hat mir ein tolles Starterset für mein neues Hobby Brush Lettering gebracht.

Es gab das 6er Set mit den primärfarben Tombow ABT-6P-1 Fasermaler Dual Brush Pen mit zwei Spitzen 6er Set, primärfarben  uuuund dann auch noch ein tolles Set von Faber Castell Faber-Castell 167137 – Tuschestift Pitt Artist Pen, 8er Kunststoffetui, schwarz . Damit ich gleich los legen konnten, gab es noch das perfekte Papier dazu und eine Mappe, damit ich meine Kunstwerke aufbewahren kann. Ihr könnt euch nun sicherlich vorstellen, wie ich die Weihnachtsfeiertage verbracht habe.

Brush Lettering lernen

Brush Lettering lernen –  der neue Trend

Als nächstes habe ich noch die Fudenosuke Tombow Fudenosuke Brush Pen – Hard Type & Soft Type Eaah 5 Pens Total 10 Pens Arts by Tombow bestellt. Gleich als 10er Pack, weil die Stifte so am günstigsten waren. Und die halten sich ja. Dann habe ich mir noch diese tollen Pastell Farben von Tombow bestellt Tombow ABT-6C-2 Fasermaler Dual Brush Pen mit zwei Spitzen, 6-er Set, pastellfarben . Oh Gott sind die schön.  Mein neues Hobby Brush Lettering kann also jetzt so richtig ausgedehnt werden. Man hat einfach so tolle Möglichkeiten, wenn man etwas kreativ ist. Wem die Worte zum lettern fehlen, kann mal bei der #letterattackchallange vorbei schauen, da gibt es jeden Tag ein Wort zum lettern.

 

Brush Lettering lernen

Diese tolle Inspiration habe ich auch auf Instagram entdeckt. Ich weiß leider nicht mehr bei wem.Brush Lettering lernen

Wer sich das ganze Thema lieber erklären lässt, für den habe ich noch eine Empfehlung für einen Video Kurs zum Thema Hand Lettering lernen.

Den Video Kurs bekommt ihr bei Farbcafe . Dort könnt ihr euch für den Basiskurs anmelden, der kostenlos ist und anschließend könnt ihr euch den Lettering Video Workshop gönnen. Oder ihr kauft gleich den Workshop und legt richtig los. Ihr bekommt über 60 PDFs zum üben, lebenslangen Zugriff auf den Workshop und sogar Zugang zu einer geschlossenen Facebook Gruppe.

Wer lieber auf Bücher steht kann mal bei Amazon vorbei schauen: Handlettering: Die Kunst der schönen Buchstaben

Brush Lettering lernen – üben üben üben

Brush Lettering lernen

Hier seht ihr noch ein Ergebnis mit den oben genannten Fudenosuke Tombow Fudenosuke Brush Pen – Hard Type & Soft Type Eaah 5 Pens Total 10 Pens Arts by Tombow. Die Brush Pens eigenen sich am besten für kleinere Lettering wie z.B. auf diesem Anhänger. Den Anhänger habe ich selbst mit dieser tollen Stanze ausgestanzt habe. Ziemlich praktisch und vielseitig einsetzbar. Gibts auch bei Amazon RAYHER – 8961400 – Motivstanzer: Rund, ø 5,08 cm , sowie das Kraftpapier Papermania Kraftpapier, DIN A4, 280g, 25 Stück.

Wer die runden Anhänger lieber mit Wellenrand mag schaut hier RAYHER – 8964200 – Motivstanzer: Rund mit Zierrand, ø 5,08 cm, (2 )

 

Written by Sabrina

Comments are closed.